2*0*1*0

Vielen Dank an die Helfer!

Es war wirklich die super tolle Sommerveranstaltung mit tausenden Menschen in Mauthausen. Danke an alle die mitgeholfen haben zu organisieren und die Hand angelegt haben. Ohne die vielen Helfer wäre dies alles gar nicht möglich gewesen.

Das Feuerwerk um 22 Uhr

Besucherkommentare:

Norbert Aschauer freu mich schon auf die veranstaltung, toll organisiert, abwechslungsreiches programm - museum, wirtegemeinschaft, donauspektakel, feuerwerk - und viele bekannte leute treffen,
wetter ist eigentlich egal :-)

Kevin Jackson Kolar die letzte nacht war einfach nur der hammer... Donau in flammen is soooo geil gwesn... Tolle veranstaltung... Ich hätt die ganze zeit meinen onkel gesucht... Mike i hab di ned gfunden... (falls du des lesen solltest, meld dich mal) auf jeden fall einen herzlichen glückwunsch an alle organisatoren...

Otto Jun Ernst Eysn Danke an alle die an so einer Tollen Veranstaltung mitgeholfen haben, hat mir sehr sehr gut gefallen.

Das Feuerwerk "Made in Heaven"

Der Donaumarkt Mauthausen ist bereit...

Bürgermeister Thomas Punkenhofer

eröffnete um 18 Uhr "Donau in Flammen 2010" im Donaumarkt Mauthausen.

Nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Thomas Punkenhofer führte Moderator Nobert Aschauer souverän durch das Programm.

Was den Kindern die Kinderhüpfburg und das Spielmobil, war für die Erwachsenen die Livemusik der "Stoabrecha" und die erlesenen Weinsorten der Weinbauern.
Ein absoluter Anziehungspunkt war sicher die einmalige Gelegenheit, von einem 65 Meter hohem Kran mittels "Bungy-Jumping" über der Donau in die Tiefe zu springen!
Vorwiegend jüngere Semester aber auch ältere Herren wagten den Sprung in die Tiefe, beigeisternd beklatscht von der zuschauenden Besucherschar.

Vielen Dank

13.8.2010

Der Donaumarkt ist "Bühne" für tausende Besucher anläßlich "Donau in Flammen 2010" veranstaltet vom Tourismusverband und der Marktgemeinde Mauthausen.

den vielen tausenden Besuchern, den Helfern, Organisatioren und Freunden - Donau in Flammen 2010 war ein voller Erfolg!

Nach den Marschmusikklängen der Marktmusikkapelle Mauthausen und der offiziellen Eröffnung strömten Tausende Gäste in den Donaumarkt um vom vielfältigen Leistungsangebot Gebrauch zu machen.

Ob die Museen im Schloß Pragstein, die Hüpfburgen für die Kinder, die Wassershowdarbietungen direkt auf der Donau oder die zahlreichen Verpflegungsstationen - hier war für jeden etwas dabei.

Wetterprognose

Wettervorschau für "Donau in Flammen" am Freitag, den 13. August 2010 in Mauthausen:
ausgegeben von der ZAMG Kundenservice Salzburg und Oberösterreich am 11.8.2010, 14:30 Uhr

http://www.zamg.ac.at/wetter/openair/eventwetter_rs1.php

Nach dem Durchzug von Regenschauern und Gewittern tagsüber am Freitag dürfte sich aus heutiger Sicht der Abend und die Nacht in Mauthausen wieder überwiegend trocken präsentieren. Die Temperaturen werden während der Veranstaltung voraussichtlich im Bereich von 18 bis 21 Grad liegen.